Entdecken Sie
Leopold Park

Leopold Park

Betreten Sie die grüne Oase am Ende unserer Straße. Der Park Leopold ist sicherlich einer der schönsten in Belgien, angelegt nach dem Vorbild eines englischen Parks mit Serpentinen, Brücken, schattigen Wegen und formalen Blumenbeeten. In dem schönen hölzernen Musikpavillon finden regelmäßig Konzerte statt.

Der See ist das Herzstück des Parks. Gespeist vom Maalbeek-Bach mit vielen seltenen Bäumen können wir stundenlang Stockenten, Teichhühner, ägyptische Gänse und Rosensittiche beobachten, die hier ihr Zuhause haben.

Florale Uhr

Die 1933 installierte Blumenuhr ist mit ihren goldenen Zeigern und rund 20.000 Pflanzen besonders fotogen. Während der Sommermonate wechseln die Gärtner täglich das Datum, das aus Blumen besteht. 

Minatare Golf

chalet-minigolf.be 

Spielen Sie eine lustige Runde auf dem 21-Loch-Minigolfplatz auf der anderen Seite des Parks.

Skulpturenweg

Folgen Sie dem Skulpturenpfad durch die Grünanlagen und besichtigen Sie die beeindruckende Auswahl an Statuen. Gleich außerhalb des Parks schlängelt sich die Leopold II-laan um Oostende: De Zee (Das Meer), besser bekannt als Dikke Mathilde (Fette Mathilde). Werfen Sie einen Blick auf die Löwin, die sich mit ihrem Jungen auf der alten Stadtmauer ausruht, oder auf die vier Bronzeköpfe im See beim Brunnen, die dem Gebiet eine gewisse geheimnisvolle und poetische Dimension verleihen.